Sonntag, 27. Juni 2010

Sommer-Sonne-Garten-nähen

Das Kindlein ist 1 Woche bei der Oma und ich habe den ganzen Tag im Garten gesessen und genäht. Es war so herrlich, es hat geduftet, es war realtiv still (ja, auf dem Land ist das manchmal so), die Vöglein haben geträllert, die Sonne hat wohlige Wärme geschenkt.
Und so habe ich ein paar Kleinigkeiten genäht.
Für unsere TomToms eine gefütterte Tasche - nichts besonderes, aber sie paßt und mein Mann hat sie dankend angenommen. Dann noch eine Buch-Reise-Tasche - auch für den dicken Urlaubsschmöker für meinem Mann, damit das Buch in der Tasche nicht knickt.

Und dann ist meine Lütte zu einem Doppel-Geburtstag eingeladen. Da habe ich schon mal diese Mädchentaschen genäht - ich finde die richtig süß. Innen mit Schlüsselband und Reißvershclußtasche. Ich werde noch kleine Sminkepads passend nähen und dann "müssen" die kleinen Gören sich freuen :-)

Samstag, 26. Juni 2010

Taschenworkshop in Brake

Heute habe ich einen wunderschönen Tag mit Taschennähen verbracht. Kursleiterin war Dana von traumschnitt (dort gibt es auch schon ein paar Fotos - ich bin auch dabei :-) ).
Dana hatte einen Taschenschnitt herausgesucht. Zwar kann ich schon Taschen nähen, aber trotzdem habe ich einige Kniffe dazugelernt - "runde" Ecken, "gefütterte" Träger und Taschenteile, zusammensuchen der passenden Kombination....
Hier ein paar Impressionen



Das sind alle genähten Werke

Und hier ist mein Exemplar - mal in etwas anderen Farben - ich find sie echt cool :-)


Danke an die Kunstschule in Brake und an Dana.

Freitag, 25. Juni 2010

Färberkamille


Meine erste Ernte aus meinem eigenen Garten. Die Färberkamille wird fast zur Plage :-) - aber eine schöne Plage.
Ich bin gespannt, wie die erste Färbung werden wird.

Dienstag, 22. Juni 2010

Film-Projekt

Ganz aktuell - schaut mal hier und helft - bitte.
Für mich ein ganz besonderes Anliegen, da ich in Torgau geboren bin und meine schöne Kindheit dort verbracht habe und am Johann-Walther-Gymnasium (damals hieß es noch EOS "Ernst-Schneller") mein Abitur gemacht habe.

Donnerstag, 17. Juni 2010

Strick-Tasche


... aus bunten Stoffen.
Ich liebe diese Kombination!

Montag, 14. Juni 2010

Sminkepads


Als Dankeschön für die Schwimmtrainerin zum Schlujahresende und Finderlohn für die beiden Mädels, die das Bommeltuch von der Lütten wiedergefunden haben.
Diesmal in blau - nicht rosa. Ich find sie so schön, ich brauche auch noch mindestens eins.

Samstag, 12. Juni 2010

Jippiiiiiiiiii

Ich habe einen Platz hier bekommen und freue mich wahnsinnig.

Am 26.Juni - gleich in meinem Nachbarort :-)

Freitag, 11. Juni 2010

Bommeltuch


... zum Kindertag.
Meine Lütte wollte zum Kindertag unbedingt etwas geschenkt haben. Auf meine Frage, warum sie denn denkt, daß sie ein Geschenk bekommen sollte, antwortete sie :"Zum Muttertag hab ich Dir was gebastelt, zum Vatertag hat Papa was bekommen und nun ist Kindertag - außerdem haben sie das im Fernsehen gesagt, daß man sich was schenken lassen soll" (was hat sie da nur geschaut - blöder Fernseher).
Nun ja, ich mag ja solche Betteleien eigentlich überhaupt nicht. Aber als ich sie fragte, was sie sich wünscht, bekam ich zur Antwort - entweder was gebasteltes oder genähtes und wenn ich keine Zeit hätte, dann könnte ich ja auch was kaufen. Ok, also habe ich ein Bommeltuch genäht, hier auf dem Lande hat das irgendwie noch keiner. Aber gleich am ersten Tag war das Bommeltuch in der Schule verschwunden. Wir haben bis heute gesucht - Lehrer, Schüler, Mama, Papa... und heute hat eine Schulfreundin das Tuch aus dem Bibliothks-Schrank gezogen. Glücklich kam die Maus nach der Schule an - und die Schulfreundin hat sich wohl eine genähte Überraschung verdient.
Und so kann es endlich auch fotografiert werden - Stoffe und Bommeln von der Glücksmarie, appliziert mit 2 Herzchen.

2 Projekte - Kleid und Bluse

Ich habe 2 Projekte geplant - schon lange möchte ich mir ein Kleid nähen - ich trage sie recht gern, am liebsten über Jeans. Die Stoffe bei der Glücksmarie haben mich erneut inspiriert, es sind genau meine Farben und auch schön leicht und luftige Stoffe.
Abends habe ich dann mal wieder durch meine Zeitschriftensammlung geblättert und den idealen Schnitt für mich gefunden - hoffentlich habe ich eine Burda-Figur und muß nicht allzu viel ändern (psst das kann ich nämlich nicht) - Burda 2/2005.
Außerdem habe ich im letzten Jahr einen Schnittmuster abgezeichnet und bin nie zum nähen gekommen. Und ich habe ähnliche Blusen gekauft - aber eigentlich müßte ich genau das auch schaffen - Knipmode April 2007.

Claire - schöner?

Im Garten vor dem Regen fotografiert - jetzt schüttet es.

Mittwoch, 9. Juni 2010

Adeliger Zuwachs

Claire, die 1.
Ein scheußliches Fotos, aber wenn man tagsüber arbeitet, abends näht, dann muß man nachts Fotos machen :-)
Ich bewundere ja immer die Stoff-Kombinationen in den Blogs und habe immer nicht die richtigen Stoffe. Aber die hier
vorn


hinten


gefällt mir sogar. Es war das Probestück - grünes Leinen mit vorn und hinten roten Stoffen und innen ein echtes griselda-Schätzchen. Es sind die letzten Reststücke eines Stoffes, den ich mal von griselda bekommen habe - und der paßt super gut.
Auf jeden Fall war das nicht die letzte - hoffentlich finde ich noch andere Gestaltungsmöglichkeiten. Mir gefällt am besten diese bauchige Form, die ich ja auch schon für eine Kindertasche und die Flohmarkt-Shopper verwendet habe.
Und am Wochenende fotografier ich sie noch mal schöner.

Freitag, 4. Juni 2010

Flohmarkt-Shopper

So werden sie bei mir genannt - die Taschen mit dem dicken Bauch und den Henkeln über die Schulter - ein bißchen Gretelies, ein bißchen griselda (die "runden" Ecken), ein bißchen ???...
rot mit richtigen Falten

schwarz - verschieden Stoffe zusammengenäht - Träger zweifarbig

und die hier ist aus einer alten ziemlich teuren Jeans mit den schönen Stoffen von der Glücksmarie - hier beide Seiten - die ist für mich - Träger aus Gurtband

Donnerstag, 3. Juni 2010

Glücksmarie - Hamburg

Und dann habe ich in Hamburg endlich einen schönen Stoffladen entdeckt, der in meiner Nähe liegt, bis 19:00 Uhr auf hat, Lieblingsstoffe hat und wo auch noch die Inhaberin super nett ist.
Das ist erst einmal meine Ausbeute - schöne Stoffe, super Preise (finde ich) - dazu gab es noch ein hübsches Büchlein und so eine schöne Tasche :-)


Ich kann diesen Laden nur empfehlen!!!!
Macht bitte weiter so! Ich komme wieder. Habe schon ein Projekt im Kopf......

So sieht es aus...


... wenn eine Dienstbesprechung - neudeutsch:Meeting - stundenlang und langweilig ist. Da geben sogar die Kollegen Tipps für die Sommerkollektion. Bin gespannt, ob ich mal was nachnähe und dann sage - schau mal, haben wir zusammen gezeichnet und jetzt habe ich es an :-)

Viele bunte...

...Yoyos für das Tauschforum.