Sonntag, 22. März 2009

Stoffmarkt Oldenburg


Trotz Sturm habe ich mich auf den Weg nach Oldenburg (Oldbg.) gemacht, um wenigstens einmal im Jahr in den Genuß eines Stoffmarktes zu kommen. Kind blieb zu Hause - auch nicht schlecht, da geht es schneller und frau kann besser schauen.

Wie immer konnte ich mich nicht entscheiden, mitgenommen habe ich wieder nur Kinderstoffe:

Um die Tüdelkram-Stände habe ich einen großen Bogen gemacht, in 10 Tagen sind wir in Shanghai, da werde ich wohl mehr als genug zum kaufen bekommen.

Kommentare:

Claudia's rosige Zeiten hat gesagt…

Hey Hallo, ich wünsch dir auch viel Spass beim FU Konzert. Um den Stoffmarkt beneide ich dich ja, gibt es hier nicht....huuuäääähhhh, is wahrscheinlich aber besser so! Geldbeutel und so....
Danke für den Buchtipp, du hast ja sicher schon gesehen, dass ich auf Filzblüten stehe, ich werds mir gleich besorgen! Ob Farin wohl auch Filzblüten mag???
Bestimmt!
VlG Claudi

griselda hat gesagt…

Shanghai- du Glückliche!
Ich würde nicht nur auf die Tüddelstände, sondern auf den gesamten Stoffmarkt verzichten, wenn ich wieder mal richtig weit weg dürfte.
Nehmt ihr eigentlich die Lütte mit?

Und danke, dass du noch was für die Stoffmärkte hier im Süden übrig gelassen habt. Am Samstag ist Luuudwigsburg (Ludbg.)!!!