Samstag, 20. Dezember 2008

Puschen, Puschen, Puschen

Ideale Weihnachtsgeschenke. Inzwischen gehen die ersten kaputt und ich soll sie flicken. Nein, da gibt es neue.
Ganz lustig ist auch, daß ich irgendwann in meiner Firma mal spaßeshalber erwähnt habe, daß ich Puschen filze. Ich arbeite fast nur mit männlichen Kollegen zusammen und inzwischen tragen schon 2 meine Puschen und reden immer sehr begeistert davon. Und nun habe ich der Frau eines Kollegen Puschen gefilzt - er schätzt Handarbeit sehr und da habe ich das gern gemacht (und er hat ein einzigartiges Weihnachtsgeschenk - bleibt die Hoffnung, daß sie sie auch mag).
So, hier sind Puschen in Größe 44. Als Innenleben habe ich graue Wolle genommen und dann viele Grüne Stränge aufgelegt.

und hier ist eine Pusche in Größe 42. Leider war das Licht wieder etwas schlecht. Es ist ein wunderschönes Grün mit bunten Strängen - "Frühlingserwachen"

Kommentare:

Biene hat gesagt…

Juhu - endlich mal wieder was Neues von dir!

Du warst ja ganz schön fleißig!
Toll dass deine Puschen sogar bei den Männern so gut ankommen.

Liebe Ostzicke, ich wünsche dir einen schönen 4. Advent und genieße euer Weihnachtsfest!

Liebes Grüßle, Biene

Helga hat gesagt…

die Puschen sind toll geworden. ich wollte auch immer welche haben. Vielleicht schaffe ich es im neuen Jahr.
L.G.
Helga