Samstag, 11. Oktober 2008

Pflanzenfärberei

So langsam komme ich aus meiner Blog-,Privat- und Kreativ-Krise wieder heraus und möchte meine pflanzengefärbte Wolle mit Bildern bei Sonne zeigen:

Gefärbt wurde mit Holunderbeeren, grünen Nußschalen und den Blättern der Blutpflaume.
Hier die gefärbte Strumpfwolle mit Holunderbeeren. Gefärbt habe ich 2 Züge und jeweils 200g:

Dann habe ich die Blutpflaume um ihre letzten Blätter gebracht und es ist wieder ein schönes grün entstanden, auch 2 Züge, jeweils 200g:

Und hier noch eine Färbung mit grünen Nußschalen, mein Kollege hat mir 1 Kilo aufgesammelt und mitgebracht. Ich habe 4 Züge mit jeweils 100 g färben können. Das braun finde ich so schön warm, auch wenn ich wieder keine gleichmäßige Färbung hinbekommen habe:

Nun stelle ich mir schon wieder die Frage: Was mache ich mit all der schönen gefärbten Wolle?

Kommentare:

Lacky hat gesagt…

Die Farben der Wolle sehen wirklich sehr schön aus - ich mag diese natürlichen Färbungen - und was daraus machen: z.B. schöne warme Wintersocken stricken, oder Schal mit passenden Stulpen und Mütze oder... oder... Mir fällt bestimmt noch mehr ein.
LG
Lacky

Anonym hat gesagt…

Möchtest Du Wolle haben? Ich habe schon Ideen - aber leider nicht so viel Zeit :-)
Viele Grüße
die ostzicke