Samstag, 31. Mai 2008

Es blüht

Trotz Zeitmangel und recht natürlichem Garten blüht es wunderschön in unserem Garten:
Wie diese heißt, weiß ich nicht, aber sie blüht überall und ist wohl eher ein Unkraut, aber ich mag sie sehr und Töchterchen darf sie pflücken

Eine weiße Pfingstrose

Schopflavendel

Und wer weiß, was das ist? Ich habe die Pflanze ganz klein letztes Jahr von meiner Schwägerin mitgebracht, dort wächst sie als Dachbegrünung. Bei mir gedeiht sie prächtig und ich werde damit was machen können

pssst es ist die Färberkamille

Kommentare:

Biene hat gesagt…

Wow, die Pfingstrose ist ja ein Traum!

Ich glaube, ich habe auch ziemlich viel von dieser Färberkamille im Garten (wenn´s dieselbe ist).
Blüht recht ergiebig, lange und hält sich gut in der Vase. Kann das sein?

Schöne Woche! Biene

Jutta hat gesagt…

Bei uns heißt es Habichtskraut - http://www.juergens-gartenwelt.de/Stauden/N_Stauden/habichtskraut.htm - habe mir heute auch ein Strüßchen zusammen mit Frauenmantel in die Vase gestellt! Toller Blog! Ich geh dann mal weiter stöbern!
LG Jutta