Freitag, 18. April 2008

Landkarten-Briefumschläge


Ich habe sozusagen geerbt. Ich habe ganz viele Topografische Karten geerbt. Habe ich eine Dummheit gemacht? Mein Bastlerherz blieb fast stehen, als ich hörte, daß diese Karten vernichtet werden sollen. Also eingepackt, irgendetwas würde mir schon einfallen. Aber vernichten - nein, niemals. Nun sind es auch nicht wirklich wenig. Aber ich habe schon mal getestet und habe ein schönes (meiner Meinung nach) Produkt gebastelt: Briefumschläge. Gibt es heute noch jemanden, der regelmäßig schreibt? So mit der Hand und einer Briefmarke darauf? Ich werde wohl einige viele zum tauschen haben. Aber ich finde sie extrem gut. Hat jemand von meinen fleißigen Bloglesern noch eine Idee?

Kommentare:

Lehmi hat gesagt…

Coole Idee :-)
Für Reisegutscheine oder Urlaubspost sicher toll zu gebrauchen.

Wenn zufällig "meine" Region oder der Deister dabei sein sollte, dann könntest du dir gerne etwas Bastelarbeit ersparen ... *ggg*
LG
Ira

Ostzicke hat gesagt…

Ich schau mal nach! Du könntest Glück haben.
Viele Grüße
die ostzicke

Anonym hat gesagt…

Die sehen ja klasse aus.
Ich habe mal irgendwo im Internet etwas gefunden zum Thema Tüten falten. Ist vielleicht ja auch eine Idee zur Kartenverwertung.
Leider weiß ich den Link nicht mehr, aber das kann man sicher ergoogeln.

Grüße Tanja

Lehmi hat gesagt…

Au fein!
Den Harz würde ich dir auch abnehmen ;-)
*flööööt*

otti hat gesagt…

Ein Vorschlag wäre, einlaminieren und Tischsets und Glasuntersetzer daraus machen oder Schutzumschläge für Bücher falten oder Vorderseiten von Notizbüchern oder Rückseiten von Ordnern damit bekleben.
Viel Spaß noch damit
lg otti

Traumschaumseife hat gesagt…

Toll, die hätte ich als Geologin auch nicht schreddern können!

Liebe Grüße,
Claudia

birgit hat gesagt…

Ich habe diese Karten o.ä. auch als Umschläge genommen. Jedes Jahr werden die kalender so auseinander genommen und verschickt (ja es gibt noch ein paar Leute, die handschriftliche Briefe mögen und sogar auch antworten!!)
Ansonsten hat meine Freundin Karten laminiert und dann als große Taschenklappen verwendet.
LG Birgit

Ostzicke hat gesagt…

Danke für all eure tollen Ideen! Also ich denke, daß ich sie irgendwie "verbraten" werde :-)
Viele Grüße
die ostzicke

Landei hat gesagt…

Jetzt hab ich eine geschlagene Stunde mich hier festgelesen... mein Pensum bleibt auf der Strecke... Es ist unglaublich wie vielseitig Du bist. da kann ich nicht mit mir bleibt nur eins: Töpfern. Ganz liebe Grüße und ich komm wieder, da ich noch nicht alles gelesen hab! Dein Landei