Freitag, 2. November 2007

Kleine Schätze


Eigentlich sollte ich ja eher filzen, aber ich habe den Schnitt für die "kleinen Schätze" von farbenmix herausgekramt und sofort losgelegt. Es hat soooo viel Spaß gemacht.Die kleine Hüllen sind recht anpassungsfähig, passen fürs Handy und die Digi und ich werde für Weihnachten noch ein paar nähen, vielleicht auch ein Brillenetui und... mal sehen,was mir so einfällt. Aber die Kombination finde ich einfach schön. Die Buchhülle ist ein Versuch, der glücklicherweise gleich gelungen ist. Allerdings sollte ich endlich lernen, mal ordentlich und gerade zu nähen (besser gesagt, genauer zu arbeiten).

1 Kommentar:

hanni hat gesagt…

Main Papa sagt immer: man darf ruhig sehen, dass es selbst gemacht ist. =) Mir hilft es, wenn ich bei Nähten weiter innen (also nicht Füßchenbreit ...) mir ein Stück TesaKrepp an den Nähmaschinenarm klebe, wo ich meinen Stoff "anlegen" kann. Äh, blöd zu erlären. Bei Bedarf fordere einfach an ein Foto an =)
LG*hanni